Abschied nach einem halben Jahrhundert

28.10.2016

Mit einer Betriebszugehörigkeit von mehr als 15 Jahren stehen viele Mitarbeiter der Sperrer Privatbank überdurchschnittlich treu zu ihrem Arbeitgeber. Auf fast ein halbes Jahrhundert konnte in der Traditionsbank bisher jedoch noch keiner zurückblicken. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge lud Bankier Christian Sperrer sein gesamtes Team zur Feierstunde. Galt es doch an diesem Abend neben mehreren Jubiläen insbesondere Abschied zu nehmen: Geschäftsleiter Alois Wöhrl, der sein ganzes Berufsleben lang, stolze 49 Jahre, dem Bankhaus diente, wurde in den wohlverdienten Ruhestand entlassen.

Geschäftsleiter Alois Wöhrl (3. v. links) bei seiner Verabschiedung

mehr erfahren

zurück zur News-Übersicht