Sicherheit hat oberste Priorität

Sicherheit beim Online-Banking ist ein wichtiges Thema. Auf dieser Seite bieten wir Ihnen einen Überblick, wie Sie am besten damit umgehen und was Sie beachten sollten.

  • Loggen Sie sich nie von einem unbekannten Computer ein!
    Internetcafés bieten oft keine sichere Plattform.
  • Falls Ihr Computer von weiteren Personen genutzt wird, sollten Sie nach dem Online-Banking den Zwischenspeicher löschen.
  • Nutzen Sie Programme, die regelmäßig Ihren Computer auf Viren und Trojaner (= Programme, die Passwörter ausspähen) testen. Diese Programme sollten regelmäßig aktualisiert werden.
  • Nutzen Sie keine Software aus unbekannten Quellen.
  • Ändern Sie regelmäßig das Passwort! Bewahren Sie das Passwort getrennt von der TAN-Liste auf! Das Passwort sollte außerdem nicht leicht zu erraten sein und mehr als 4 Stellen haben. Bessere Sicherheit gibt eine Kombination aus Zahlen und Buchstaben.
  • Halten Sie alle Daten, die den Zugang zu Ihrem Bankkonto ermöglichen, geheim.
  • Nehmen Sie sich regelmäßig Zeit, Ihre Kontoauszüge zu überprüfen.  Nutzen Sie dazu unsere elektronische Postbox. (mehr erfahren)
    Die Bereitstellung Ihrer Auszüge in der Postbox erfolgt ausschließlich im geschützten Bereich des Web-Bankings

Mehr Informationen finden Sie in der Broschüre Online-Banking-Sicherheit vom Bundesverband deutscher Banken e.V. (siehe Fußleiste) sowie bei diesem Video, das ebenfalls vom vom Bundesverband deutscher Banken e.V. stammt: zum Video