Lastschriften europaweit

Mit SEPA, dem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum, wurden auch in Deutschland neue, europaweit einheitliche Verfahren für den bargeldlosen Zahlungsverkehr (Überweisungen, Lastschriften) eingeführt. Sie sind für Euro-Zahlungen in den 28 EU-Staaten, Island, Liechtenstein, Norwegen sowie Monaco, der Schweiz und San Marino nutzbar.

 

Weitere Informationen rund um das Thema SEPA
finden Sie auf dieser Seite.


Das Formular der Deutschen Bundesbank zur Beantragung einer Gläubiger-Identifikationsnummer finden Sie, wenn Sie diesem Link folgen.